frauenaerztin-dagmar-paul-agrawala

Ich begrüße Sie herzlich auf meiner Homepage!

Als ich 2009 diese - damals kleine - Praxis übernahm,  versuchte ich, mich strikt an das Gelernte aus Studium und klinischer Facharztausbildung  zu halten.  Ich merkte schnell, dass das nicht ausreichte. Denn um Rat-suchende Patientinnen  in einen Entscheidungsprozess über Behandlungsoptionen  einbeziehen zu können - so wie ich es mir wünschte- müssten die Patientinnen und auch ich sinnvolle Alternativen kennen.

Im Laufe der Zeit erweiterte sich mein Spektrum in manchen Aspekten auf zum Teil schulmedizinisch nicht oder kaum durchgeführte oder wenig anerkannte Verfahren, die ich meinen Patientinnen als sinnvolle Behandlungsmöglichkeiten anbiete. 

Mitunter verweise ich auf weitere Ärzte und Therapeuten, wenn der Wunsch besteht, besonderen Therapieverfahren zu folgen.

Ziel ist, Sie als mündige Patientin wahrzunehmen, die in der Lage ist, Therapien selbstverantwortlich  mitzuentscheiden. In diesem Sinn haben Sie in meiner Sprechstunde jede Freiheit.